Wir ernten was wir säen

Irgendwie will der Frühling nicht wirklich… Hmmm… Die vereinzelnden sonnigen Tage sind ganz nett, aber ich will mehr. Und zwar auf Dauer. Mama braucht ihr Vitamin D! Aber bitte nicht mehr aus der Apotheke. Ich weiß, dass es einen Regentanz gibt. Aber gibt es einen Tanz um den Frühling herbeizurufen? Ich versuche es auf meine Weise: Letztes Jahr habe ich viele Blumen- und Kräutersamen auf meinen Balkon sammeln können. Teils keimen sie schon im Treppenhaus und sammeln die neugierigen Nachbars Blicke. Aber das reicht mir nicht! Alleine schaffe ich es nicht den Frühling zu überzeugen, dass er jetzt bitte kommen und auch ruhig länger bleiben soll. Gut, dass ich viele Freunde habe, die begeisterte Hobbygärtner sind. Ein Hoch auf Euch!!!

 

 

Also liebe Freunde ran an die Arbeit und DANKE im Voraus. Ihr seid die Besten!!!

 

[6.April] Ich habe Post von Antje bekommen. Bei ihr auf dem Balkon wird’s auch langsam. Yeah!!!

[11.April] Und hier Fotos von Birgit. Ich bin begeistert!!!

[11.April] Und jetzt noch ein kleines Update von mir 🙂

[17.Mai] Bei Christel gibt es bald einen tollen Salat und leckeren Dill

[8.Juni] Und bei Kerstin: „Es wächst und gedeiht prächtig auf meinem Balkon. Vielen Dank, liebe Daga, für die „Samen-Post“.

10 Gedanken zu „Wir ernten was wir säen

  1. Antje sagt:

    Welch großartige Überraschung zum Frühlingsbeginn!
    Saat-Post von der Betreiberin dieser Website. Die Samen wanderten direkt in das kuschelige Erdbeet auf meinem Balkon. Über die Entwicklung halte ich euch natürlich auf dem Laufenden (Bilder folgen noch) Ich hoffe ich kann bald ernten, was ich säe 🙂
    Danke für den Frühlingsgruß, liebe Daga!!!

    • Alwine sagt:

      Auch ich hatte so ein wunderbares „Care-Paket“ mit lauter Samen drin! Habe gleich ein paar Töpfe rausgesucht und gesät, denn auf meinem Balkon ist kaum Platz für größere Beete. Aber sicher klappts auch so! Freu mich schon auf den Vitaminschub…
      Eine tolle Idee von Dir liebe Dage – vielen Dank!!

  2. Kerstin sagt:

    Keine Frage, der Frühling muss her! Genug der Kälte. Klar helfe ich Dir, liebe Daga, ihm mit frischem Gewächs auf die Sprünge zu helfen. Erst recht, wenn ich so originell dazu aufgefordert werde. Noch schlummern die Samen in ihren Blumentöpfen auf dem Balkon. Aber sobald sie keimen, schicke ich Fotos. Bin gespannt, wann das erste Grün das Licht Bremens erblickt.

  3. Janina sagt:

    Hach, auch ich habe mich sehr sehr über diese hübsche Post gefreut. Hatte noch überhaupt keine Zeit zum Aussäen, aber werde es bald in Angriff nehmen. Hervorragend!

  4. Birgit sagt:

    Liebste Daga,
    Deine Idee ist wunderbar – und es scheint ja schon zu wirken, immerhin haben wir jetzt schon ein paar nette Sonnenstrahlen erlebt, genau das Richtige für mich, endlich auf dem Balkon zu rumoren. und tadaaa – gestern habe ich dann Deine Samen in die Töpfe versenkt. Über den Verbleib kannst Du Dich selbst informieren 😉 und ich mail Dir auch gleich noch ein paar erste Fotos…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.