Ho! Ho! Ho! Hol das Stöckchen!

Ich habe einen (man achte auf die positiven Adjektive zu diesem eh depressiv angehauchten Nomen) wunderschönen, sonnigen Novembernachmittag im Park verbracht und habe Stöckchen geholt. Es war bestimmt merkwürdig mich zu beobachten. Ich habe schließlich keinen Hund, der da apportieren hätte können. Naja… Selbstbeschäftigung ist das A und O 😉

Und das ist aus der Beschäftigungstherapie geworden…

Ich glaube, ich stehe im Wald 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.