Gold, Regen und Kaffee trinken

Der Herbst kann sich in diesem Jahr nicht entscheiden ob er die goldene oder die „zieh die Gummistiefel an “ Seite zeigen soll. Umso öfter lande ich auf meinen „Kiel entdecken“ Touren in Cafés, um mich entweder aufzuwärmen oder vor dem Regen zu schützen. Was das gemütliche Verweilen angeht, ist Kiel eine super Adresse. Ich könnte mich nicht entscheiden, welches Lokal hier das Rennen (gäbe es eins) gewinnen würde. Es hängt davon ab, worauf man Lust hat.

Hilda wird deine beste Freundin werden. Wunderbarer Kaffee und der weltbeste Karottenkuchen brechen das erste Eis. Danach, dank dem bezaubernden und aufmerksamen Service, ist das ein Heimspiel. Und wie kann man besser eine Freundschaft zelebrieren als bei einem guten Kaffee und einem Stück Kuchen?

In Brunswick bist du immer herzlich willkommen und das Motto des Lokals sagt alles: „Als Gast kommen.. Als Freund gehen“. Frühstück, Mittagessen, Dinner – alles köstlich! Die gemütliche Atmosphäre lädt zum Verweilen ein. Reges Treiben, freundlicher Empfang und Personal, das dir das Gefühl vermittelt immer willkommen zu sein, haben mich komplett überzeugt.

In Blé Noir bekommst du einen Vorgeschmack auf Südfrankreich und Fernweh. Crêpes und Galettes sind dort zuhause. Der Inhaberin – die Seele und Herz des Lokals – ist es gelungen das Gefühl der Provence einzufangen und in Kiel frei zu lassen.

Resonanz ist ein magischer Ort, der dir alle Türen öffnet – buchstäblich! 😉 Mein Gefühl – immer voll, immer laut, aber sehr gemütlich abei. Das Leben pulsiert dort und die Gäste können sich auf ein wahnsinns Frühstück, dass es nicht nur zu einer frühen Stunde gibt’s, leckeren Kuchen und einen köstlichen Kaffee und Tee freuen.

Freistil wartet mit einem leckeren Kaffee nach deinem Spaziergang durch den Schrevenpark auf dich. Und wenn du nach einem Spaziergang Hunger verspüren solltest – kein Problem: das Essen ist großartig!

Balkonien ist ein exklusives Café, das seine Türen für Freunde, Bekannte und Nachbarn immer gerne öffnet. Dort gibt es ziemlich guten Kaffee, lecke Waffeln, Kuchen und alles was die Küche und der Kühlschrank her geben. Für etwas spätere Stunden lädt Balkonien zum Verweilen und Aperol ein 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.